Jahresarchive: 2010

10×10(x10)

1003 Bilder und Objekte
zum Jubiläum 30 Jahre Kunstverein Siegen e.V.
am 10.10.2010

Der Kunstverein Siegen wurde 30 !!!
und feierte am So, den 10.10.10 von 10h a.m. – 10h p.m.
im Rathaus-Foyer in der Siegener Oberstadt.
Für diesen Geburtstag gestalteten KünsterInnen BILDER + OBJEKTE 10 x10 (x 10) ab 10,- € für Einsteiger, die erst einmal mit kleinem Budget Kunst erwerben wollen, für Sammler, die kaum noch Platz haben, denn 10 x 10 passt noch in die bestehende Sammlung, oder für Kombinierer, die mit mehreren 10 x 10 –Arbeiten ein Gesamtkunstwerk erstellen wollen, das wandfüllend sein kann !

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2010, Ausstellungen | Kommentar schreiben

Mitgliederbrief VI 2010

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mitgliederbriefe | Kommentar schreiben

Jens Günther: “… Aussicht…”

Malerei & Fotografie
19. November bis 7. Januar 2011

Galerie S, Siegen, Weidenauer Str. 167
(Kooperation Kunstverein & Sparkasse Siegen)
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-12.30 Und und 14.00-18.00 Uhr
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2010, 2011, Ausstellungen | Kommentar schreiben

BLICKWECHSEL mit Kerim Seiler in Siegen

Kerim Seiler, "Mindspace(Siegen)", 2010, Foto: Carsten Ivo GlieseIm Rahmen des NRW-Tages wurde am Freitag, dem 17. September 2010, um 17.00 Uhr der Siegener Beitrag zum NRW-Ausstellungsprojekt BLICKWECHSEL mit dem in Zürich lebenden Künstler Kerim Seiler (1974 in Bern geboren) eröffnet. Kunstverein Siegen und KulturSiegen kooperieren in diesem Kunstprojekt.

42 Mitgliedsstädte des Kultursekretariats NRW Gütersloh beteiligen sich an diesem Ausstellungsprojekt, das landesweit und gleichzeitig stattfindet. Diese künstlerische Intervention startete am 12. September 2010 – an diesem Tag wurde das Projekt in Soest zentral eröffnet – in ganz NRW. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2010, Ausstellungen | Kommentar schreiben

Helge Hommes

„Quod sumus – hoc eritis“
Malerei
14. Oktober bis 7. November 2010
Kunstverein Siegen als Gast im Haus Seel
Kornmarkt 20, 57072 Siegen
Öffnungszeiten: Di.-Sa. 14-18 Uhr, So. 11-13 und 14-18 Uhr

Der in Schwelm 1964 geborene Maler Helge Hommes lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Aachen. Seit vielen Jahren ist der Baum – der Baumstamm und seine Verästelungen – der zentrale Bildgegenstand in seinen klein- und großformatigen Gemälden. Die Liebe zur Natur und damit zum motivbildenden Baum(stamm) hat sehr unterschiedliche Malzyklen und Serien hervorgebracht. Es existieren fotorealistische, aber auch sehr reduzierte Bearbeitungen des Motivs. Bei letzteren Ansichten ist die schwarze Ölfarbe sehr pastos aufgetragen, so dass durch die Schichtungen riesige Oberflächen entstehen. Als Vorlage für seine Bilder galt in den letzten Jahren eine Linde, die der Künstler immer wieder im Detail gemalt hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2010, Ausstellungen | Kommentar schreiben